Der Grosse Rat ist das Parlament - die gesetzliche Behörde - des Kantons Bern und tagt an fünf Sessionen pro Jahr.  

 

Zu den wichtigsten Aufgaben des Grossen Rates gehören:

  • die Gesetzgebung
  • die Ausübung der Oberaufsicht über die Regierung, die Kantonsverwaltung und die Gerichte
  • die Beschlussfassung über den Voranschlag und die Steueranlage des Kantons sowie
  • die Genehmigung des Geschäftsberichtes


Die Verhandlungen des Grossen Rates sind öffentlich und können von der Zuschauertribüne des Rathauses aus verfolgt werden.