Zu den anrechenbaren Vorbereitungskosten der Berufsprüfung (G2) gehören auch die Kosten im Zusammenhang mit G1 und/oder Wirtekurse, die nach dem 1. Januar 2017 entstanden sind.

Zu den anrechenbaren Vorbereitungskosten der Höhren Fachprüfung (G3) gehören auch die Kosten im Zusammenhang mit G1 und/oder Wirtekurse, die nach dem 1. Januar 2017 entstanden sind und G2-Seminarkosten die nicht durch die kantonale Fachschulvereinbarung (FSV) unterstützt wurden.

Mehr Informationen oder für eine persönliche Beratung: Telefon 031 330 88 88