Wie am Frühlings-Rendez-vous in Lyss von Vizepräsident Reto Invernizzi bereits verkündet, machen wir hier gerne nochmals auf die Zusammenarbeit zwischen GastroBern und dem kantonalen Fleischfachverband aufmerksam . Das Projekt heisst «Berufsbildung ist uns nicht Wurst» und soll die Attraktivität der vielseitigen Berufslehren in diesen Branchen stärken.

Mit einer eigens für dieses Projekt kreierten Berner Zungenwurst können interessierte Betriebe vom 15. November bis 15. Dezember 2022 ein Zungenwurst-Gericht anbieten, um so die Gäste auf die vielseitigen Berufslehren in beiden Branchen zu sensibilisieren. Die Aktion wird zudem im kommenden Herbst auf verschiedenen Kanälen kommuniziert und propagiert.

Machen Sie mit und unterstützen Sie die Branchen für den Berufsnachwuchs. Anmelden können Sie sich schon heute.
Flyer mit detaillierten Informationen.
https://www.bernerzungenwurst.ch/