Sie haben die Wahl! 

Spezialanmeldungen

Lehrgang
In diesen zwei Wochen vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und können somit eine kompetente und fachlich fundierte Beratung zum Thema Fleisch anbieten. Auch erfahren Sie, wie Sie den Einkauf und die Zubereitung optimieren können. Schliesslich soll der Lehrgang Sie dazu befähigen, dass die Kunden oder der Gast das Lebensmittel Fleisch mit gutem Gewissen geniessen kann und es als Teil eine ausgewogenen Ernährung versteht.

Inhalte
  • Kulturgeschichte .
  • Formen der Tierhaltung und ihr Einfluss auf die Qualität des Fleisches
  • Tiergesundheit
  • Tierrassen und ihre spezifischen Merkmale
  • Gesetzliche Bestimmungen (Schweiz)
  • Sensorik mit praktischen Übungen
  • Qualitätsmanagement (HACCP, gute Hygienepraxis)
  • Benennung Zerlegung der Teilstücke (Schweiz / International / Specialcuts)
  • Herstellung und Verkostung von Fleischerzeugnissen (Schweiz / International)
  • Präsentation des Fleisches wie auch der Fleischerzugnisse
  • Praktische Verkaufsgespräche mit Argumentationstraining
  • Grill- und Küchenseminar (Fleischgerichte, Garmethoden, Anrichten, Dekorieren)
  • Fleisch in der Ernährung, Trends und Konsumverhalten (national und international)
Teilnehmer:innenkreis
Abgeschlossene Grundausbildung in den artverwandten Berufen der Fleischwirtschaft (Gastronomie, Bäckerei, Detailhandel Nahrungsmittel etc.). Über die Zulassung entscheidet die Prüfungskommission.

Daten
23. bis 27. Oktober 2023 (Raum Zürich) – 15. bis 19. Januar 2024 (SFF-Bildungszentrum in Spiez)

Kurskosten
CHF 5 700.– für SFF Mitglieder
CHF 6 270.– für Mitglieder unserer Partner – gilt auch für Mitglieder GastroBern
CHF 6 840.– für Nichtmitglieder
einschliesslich Mittagessen, Pausenverpflegung, Degustationen, Prüfungsgebühr, Diplom inkl. Kleber und Badge Übernachtungen sind nicht inbegriffen

Dozenten
Sind auf der Website vom SFF aufgelistet

Weitere Informationen und Anmeldung

Wichtig: Für die Absolvierung des Lehrgangs gelten folgende Voraussetzungen: 80% Anwesenheit an den Schulungstagen sowie das Verfassen einer Facharbeit. Es muss eine mündliche sowie eine praktische Prüfung (Fachgespräch zur Facharbeit, fachlichen Fragen und Praxisaufgaben zu den nationalen und internationalen Produkten) abgelegt werden.
Der Blasercafé Kurs richtet sich an Teilnehmende, die die Technik der Latte Art lernen möchten oder sich auf die CSP Barista Skills Intermediate Prüfung vorbereiten möchten. Mit Hilfe kurzer theoretischer Einführungen und vielen praktischen Übungen lernen die Teilnehmenden die Milchschaumzubereitung für Latte Art, das Giessen der Grundformen Herz und Rosetta und das Erstellen von Latte Art mit Hilfsmitteln wie Besteck und Toppings. Zur Teilnahme an diesem Kurs empfehlen wir Grundkenntnisse im Milchschäumen.

Kursinhalt
  • Theorie zu Milchschäumen, Giess- und «Etching»-Techniken
  • Milchschäumen für Latte Art
  • Giessen von Latte Art Grundformen Herz und Rosetta
  • Giessen von Latte Art mit Hilfsmitteln
Kursziele
Der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin
  • kennt die Grundsätze der Handelsverträge und versteht Basisvertragsbegriffe.
  • kennt unterschiedliche Milchschaumkonsistenzen und kann
    Milchschäume beurteilen.
  • kann verschiedene Milchschäume mit einem manuellen Dampfsystem herstellen.
  • versteht die Technik der Latte Art.
  • giesst eine Grundform der Latte Art.
  • hat Kenntnisse über das Giessen einer zweiten Grundform.
  • erstellt Latte Art mit Hilfsmitteln.
Organisation
Kursdauer: 1 Tag
Kurszeit: 09.00 bis 16.00 Uhr,
Mittagessen im Haus (im Kursgeld inbegriffen)
Kursort: Kurslokal in der Rösterei Kaffee und Bar, Güterstrasse 6, 3008 Bern
Kurssprache: Deutsch
Kurspreis: pro Person
CHF 390.– inkl. 8.1 % MwSt.
GastroBern Mitglieder und ihre Mitarbeitenden profitieren
von 10% Rabatt auf dem offiziellen Kurspreis.
Kursbestätigung: Blasercafé Latte Art Barista
Kursbestätigung: Blasercafé Latte Art Barista
Teilnehmende: max. 6

Weitere Informationen und Anmeldung

In diesem Kurs vertiefen Sie Ihr Wissen im Lebensmittelrecht, in der Lebensmittelhygiene sowie
in der Selbstkontrolle und bringen es auf den neusten Stand. Sie erhalten einen praxis orientierten
Überblick über die seit 2013 in Kraft gesetzten Neuerungen der Hygiene-Verordnung im Rahmen
der Hygieneleitlinie für das Gastgewerbe. Sie lernen, wie Sie mit Hilfe der Leitlinie Ihre Selbstkontrolle
im Betrieb aufbauen und entwickeln können.

Kursdetails

Sie verfügen über die notwendigen Fach-, Sozial- und Methodenkompetenzen zur Organisation und Leitung eines Serviceteams.

Kursdetails

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie mit Wort und Gestaltung ein optimales Licht auf Ihren
Gastronomie- oder Hotelleriebetrieb werfen können. Sie verabschieden sich von veralteten
Formulierungen und erfahren, wie Sie frisch und modern schreiben können.

Kursdetails

Als KOPAS Ihres Betriebes kennen Sie die Branchenlösung für das Gastgewerbe und können in Ihrem Betrieb die Umsetzung begleiten.

Kursdetails

Sie sind sich der Wichtigkeit der eigenen Einstellung und Motivation bewusst. Sie lernen aktiv zu verkaufen, ohne dabei aufdringlich zu sein. Weiter erarbeiten Sie Möglichkeiten, um den Verkauf und den Zusatzverkauf zu verstärken.

Kursdetails

Grundwissen der Maischezubereitung, Destillation und Holzausbau für Whisky und Rum

Kursdetails

In diesem Kurs lernen Sie, auf Reklamationen professionell und überraschend zu reagieren
und dadurch die Kundenbindung zu optimieren.

Kursdetails

Sie lernen die wichtigsten Führungseigenschaften kennen und erhalten Tipps und Hinweise zu Führungsstil, Mitarbeitermotivation und lernen, wie Sie Ihre Kommunikation optimieren können.

Kursdetails

Damit Sie gekonnt Ihre ersten Serviceerfahrungen vor dem Gast ausüben können,
lernen Sie in diesem Kurs die wichtigsten Grundlagen für die Arbeit vor dem Gast.
 

Kursdetails

Erstellen Sie in diesem Kurs Ihr betriebsspezifisches Selbstkontrolle-Handbuch (SKHB) - gemäss Leitlinie GVG - und lernen Sie mehr über dessen korrekte Anmeldndung.

Kursdetails

Sie lernen, sich und Ihr Gegenüber einzuschätzen. Sie führen eine Selbstanalyse durch und
erkennen daraus Ihre Stärken und Schwächen, welche Ihnen helfen wird, sich und Ihre Mitmenschen
besser zu verstehen.

Kursdetails

Die Teilnehmenden setzen sich mit dem Thema "fair" auseinander und erleben an praktischen Beispielen, wie Mitarbeitergespräche möglichst fair durchgeführt werden.

Kursdetails

Die Teilnehmenden verstehen die Kraft des Mentaltrainings, erarbeiten Werkzeuge, damit sie ihre Ressourcen stärken können und setzten sich mit Alltagssituationen auseinander.

Kursdetails

Rechnungsadresse


Teilnehmer:in

Hinweis: Die oben ausgewählten Kurse gelten für alle Teilnehmenden.
Bei Abweichungen ist für jeden Kurs, eine separate Anmeldung auszufüllen.

Teilnehmer:in 1

Teilnehmer:in hinzufügen entfernen